mein Fussabdruck

Benutzeranmeldung

Navigation

 
 

unser Haus

Wir haben das Einfamilienhaus mit Baujahr 1950 im Jahr 2012 saniert und erweitert. Neben der energetischen Sanierung wurde die Wohnfläche um rund einen Drittel erweitert. Trotz der erweiterten Wohnfläche und der Nutzung durch mehr Bewohnerinnen wurde der Energieverbrauch um 86 % auf 14 % gesenkt!

Kennzeichen sind

die Fassade aus einheimischem Lärchenholz,

die Solaranlage (Photovoltaik) auf dem Süddach

 und das Gründach auf der Nordseite.

Gründach Nordseite

Das Ergebnis macht uns stolz.

Das Haus ist seit Dezeber 2013 mit dem Minergie-A Zertifikat ZH-003-A ausgezeichnet.Weitere Infos finden Sie auf der Website www.minergie.ch oder direkt hier.

2013 wurde es mit dem Solarpreis ausgezeichnet. Das pdf mit dem Beschrieb aus der Dokumentation des Solarpreises können Sie hier (2,04 MB) herunterladen.

Mit der Photovoltaikanlage deckten wir unseren Energiebedarf in den ersten beiden Jahren zu 133 %.  Nach drei Jahren erreichten wir sogar 140 %. Die Daten zur Energieproduktion sind im Internet frei einsehbar. Sie finden Angaben seit der Inbetriebnahme, aber auch die aktuellen Werte durch Klick auf diesen Link.


Grünliberale Partei
Nationalrat
Thomas Weibel